Aktivitäten – Abenteuer & Ecotourism

Abenteuer & Ecotourism

Dank der biologischen Vielfalt der Region, Costa Rica ist eines der wichtigsten Öko- und Abenteuer Ziele weltweit. Es ist ein beliebter Urlaubsort für Hunderttausende von Touristen, die die Natur und verantwortlich Ökotourismus lieben.
Ecotourism fährt mit minimalen Auswirkungen auf die Umwelt. Ecotourism produziert erhebliche Einkommen in Costa Rica, was wiederum hilft, wichtige Naturgebiete zu schützen und fördert auch die Menschen ihre Abhängigkeit von wirtschaftlichen Aktivitäten zu reduzieren, die der Natur schaden.
Glücklicherweise, da Costa Rica ist der Geburtsort des Ökotourismus, gibt es eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten in der Natur für jedermann. Sie können „weiche“ Touren wie einen ruhigen Spaziergang in einem Nationalpark finden, sowie Abenteuer-Touren wie im Regenwald Trekking, zusammen mit Rafting und Canopy Zip Lines. Costa Rica bietet eine einzigartige Erfahrung des direkten Kontakts mit der Natur, die für alle Fitness-Typen anpassbar ist, Geschmack und jedes Alter.

  • Die Bedeutung des Guides

    Costa Rica hat eine ausgezeichnete Touristenführer, die sprechen alle wichtigen Sprachen und haben die Ausbildung und offizielle Lizenzen spezialisiert zu üben. Es wird dringend empfohlen, die Dienste eines Guide zu mieten empfohlen, zumindest für einen Teil Ihrer Reise. Guides erkennen die Vogelstimmen, wissen Tierspuren, wo die Tiere finden, und kann auf einfache und verständliche Weise die faszinierenden Facetten der Natur erklären. Mit ihrer Hilfe, Sie werden Ihre fünf Sinne wecken, oft in den Schlaf gewiegt von den Belastungen des täglichen Lebens.
    Bei einer Führung, Sie können als viel mehr erleben, wenn Sie auf eigene Faust in den Dschungel ging. In letzter Zeit, maßgeschneiderte Reisen sind sehr populär geworden, von einem privaten Guide begleitet. Wenn Sie auf Reisen sind individuell, Sie können lokale Führer in allen von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten finden; jedoch, Wir unterstreichen die Bedeutung Priorität Führer geben, die von Costa Rica Tourism Board lizenziert sind (ICT).

  • Wandern Trekking

    Ein beliebtes Abenteuer Aktivität entdeckt natürliche Schönheit Costa Rica, während auf Pfaden durch den Wald. Die meisten von Costa Ricas Nationalparks und Reservaten haben natürlich, doch gut präparierten Loipen zu diesem Zweck. Es ist wichtig, ein gutes Paar Wanderschuhe einpacken, sowie Fernglas Vögel und andere Tiere zu beobachten,. Wenn Sie mehr herausfordernde Abenteuer, Sie können Routen wählen, die Vorbereitung und Geschick erfordern, wie Hochgebirge oder Kreuzung einzigartige Naturgebiete Skalierung.

  • Mountainbiking / Radreisen

    Mountainbike und Radtouren immer beliebter haben in Costa Rica werden. Die unzähligen Lehrpfade und Schotterstraßen in Costa Rica sind sehr geeignet für Radfahrer. Sie können komplette Radtouren organisieren, oder Tagestouren in verschiedenen Lokalitäten. Die bekanntesten Touren sind auf den Vulkan Irazú und Orosi Tal, und um den Vulkan Arenal.

  • Abenteuer in den Baumwipfeln

    amerikanischer Biologe, DR. Donald Perry, die Erforschung der biologischen Vielfalt Pionierarbeit von den Baumwipfeln. mit Seilen, kletterte er Baumstämme und Äste Flora und Fauna von Plattformen zu studieren er hoch in den Baumkronen gebaut. Um diese faszinierende Welt besser zugänglich für die breite Öffentlichkeit, Luftstraßenbahnen (oder Seilbahnen) durch die Baumwipfel wurden mit größter Sorgfalt erstellt, um die Umwelt nicht zu schädigen. Dies führt in der Folge zu einer abenteuerlichen Weise der Natur zu entdecken, als eine „Canopy-Tour bekannt,“, Wo Sie gleiten schnell von einer Plattform zur anderen in Geschirre aus Drahtseilen und Riemenscheiben suspendiert. zusätzlich, Sie können auf Hängen und festen Hängebrücken gehen, die in verschiedenen Teilen des Landes durch den Baum Baldachin überqueren. Wenn Sie Adrenalin lieben, Sie können auf einer Plattform in die Baumwipfel sich schlafen entscheiden.

  • Wassersport

    Inmitten der unberührten Natur, Sie können das Rauschen von Hunderten von Flüssen hören, Ströme und Kanäle. Costa Rica ist sehr beliebt für den Genuss-Rafting und Kajaktouren. Der Pacuare Fluss ist weltweit bekannt als einer der Top-Aussichts Flüsse für Wildwasser-Rafting. Ein weiteres Abenteuer wie keine anderen paddelt ruhig ein Kanu ganz in der Nähe der Flora und Fauna in den ruhigen Kanälen von Tortuguero National Park. An den Küsten, Sie können Segeln und Sportfischen organisieren Touren.

  • Surfen und Windsurfen

    Tamarindo, Jacob, Playa Hermosa und Puerto Viejo gehören zu einigen der beliebtesten Surf-Strände in Costa Rica. Der ständige Seegang wird von Experten als Weltklasse gewählt. zum Windsurfen, Sie können Arenalsees die nördliche Halbinsel Nicoya in Guanacaste besuchen.

  • Vulkane

    Unabhängig von der Bedrohung durch Vulkane, sie haben auch eine freundliche Seite, wie es der Fall mit dem Vulkan Arenal in Costa Rica. Der aktive Vulkan Arenal ist ein Juwel der Geographie des Landes, um die herum wohnen viele bekannte und unverwechselbaren touristischen Einrichtungen.
    Neben natürlicher Schönheit, Thermalquellen fließen durch die üppige tropische Vegetation, die viele Vulkane in Costa Rica umgibt. Aus sicherer Entfernung, Sie können die herrliche Naturlandschaft genießen. Beliebte Installationen in der Nähe von Costa Rica Vulkane sind Spas, bietet Gesundheits- und Schönheitsbehandlungen in Komfort. Mineralreich vulkanischer Schlamm hat belebende und verjüngende Eigenschaften und ist eines der Materialien, die üblicherweise in Spas verwendet. Verbringen den Tag in vulkanischen Thermalquellen, unter einem kleinen Wasserfall, kann eine sehr entspannende und unvergessliche Erfahrung.

  • Birding