Ziel – Karibik

Karibik

Die aus Costa Rica Karibische Küste erstreckt sich von der San Juan River an der nördlichen Grenze mit Nicaragua, zum Sixaola Fluss an der südlichen Grenze mit Panama. Limon, die Landeshauptstadt, befindet sich im Zentrum und ist der Hauptverteilungspunkt für den Tourismus.

Hotel Capitan Suizo in Tamarindo Strand

In der nördlichen Region, Die Hauptattraktionen sind die Grüne Meeresschildkröte Niststrände von Tortuguero National Park, und Sportfischen für Snook, Tarpon und andere Arten in der Barra del Colorado National Wildlife Refuge. Diese werden durch das System der Wasserstraßen ergänzt verbindet den Hafen von Moin mit Barra del Colorado, Das ist sowohl eine einzigartige Attraktion und gleichzeitig die einzige Transportmittel im Bereich. Der nördliche Karibik ist vor allem für seine Tierwelt als weltbekannte Website anerkannt für die Anzeige von Meeresschildkröten und Vögel.

Planen Sie Ihre Reise mit ARA Tours- Zuverlässig. Verantwortlich. Relevant –

Die südliche Karibik verbindet auf einzigartige Weise atemberaubende Strände mit natürlichen Ressourcen und afro-karibischer Kultur in den Städten Cahuita, Puerto Viejo und Gandoca-Manzanillo. Höhepunkte sind Korallenriffe, mehrfarbigen Sandstrände (schwarz, gelb und grau), Küstenvegetation, und dichte Wälder.

Lebt eine große Erfahrung mit TAM Travel Costa Rica

Costa Rica in der Karibik-Region zeichnet sich durch seine außergewöhnlichen natürlichen und kulturellen Reichtum. Es gibt viele Aktivitäten zur Verfügung: Angeln, Bootfahren, Gerätetauchen, Schnorcheln, Surfen, Wandern, beobachten Schildkröten und Vögel, beobachten Delfine, Reiten, Kajak im Meer und Flüssen, unter anderen. zusätzlich, Sie haben direkten Kontakt mit den verschiedenen lokalen Kulturen.

Ein besserer Weg, Aerobell Airlines fliegen

Genießen Sie einen schönen Urlaub in Planet Hollywood Beach Resort

Karibik Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

Barra del Colorado National Wildlife Refuge

Barra del Colorado National Wildlife Refuge

Barra del Colorado ist von Kanälen zusammengesetzt, Lagunen, Flüsse, Sümpfe, Wälder, Hügel von weniger als 250 Meter, kontinentalen und Flussinseln. Es gibt eine reiche Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren, mit einigen Endemiten. Die Flora besteht aus drei Arten von Vegetation: feuchter Wald, Feuchtgebieten und Mangroven. Wild lebende Tiere schließen Krokodile, Kaimane, gefährdeter Karibik-Manati, Tapire, Jaguare, Brüll und weißgesichtige Affen Kapuziner, und Dreizehenfaultiere. Die Gegend ist ein Paradies für Sportfischen für Tarpon betrachtet, Snook, und Alligator gar Fisch, die als lebendes Fossil betrachtet. Es gibt mehrere Weltklasse-Angelcamps in diesen Gewässern. Um nach Barra del Colorado, Sie können mit dem Boot von Moín reisen, Tortuguero, Puerto Viejo oder Sarapiquí, oder Inlandsflug von San Jose.

Tortuguero Nationalpark

Tortuguero Nationalpark

Dieser berühmte Nationalpark ist eine der Wildnisgebiet mit der höchsten biologischen Vielfalt in Costa Rica, und bietet eine der üppigsten Landschaften auf dem Land. Es war in erster Linie die Grüne Meeresschildkröte Nistplatz zu schützen erstellt. Tortuguero besitzt einen sehr nassen tropischen Wald, da es regnet zwischen 5,000 und 6,000 mm pro Jahr. Diese klimatischen Bedingungen begünstigen die Existenz von mehr als 400 Arten von Bäumen und Umgebung 2,200 Sorten von anderen Pflanzen, sowie mehr als 400 Vogelarten, 60 Arten von Amphibien, 30 Arten von Süßwasserfischen, und verschiedene gefährdete Säugetiere wie Tapire, Affen, Ozelots, Jaguare, Seekühe, und Faultier. Tortuguero Grachten, Lagunen und Flüsse zeigen große landschaftliche Schönheit und von Booten durchlaufen werden, Kanus und Kajaks die wunderbaren Landschaften genießen. Neben der grünen Schildkröte, drei andere Meeresschildkrötenarten nisten auf den Park Strände; gibt es ein Besucherzentrum, die Ausstellungen bietet, Information, Wasser trinken, Toiletten, Pfade und andere Einrichtungen.

Barbilla Nationalpark

Barbilla Nationalpark

Dieser Bereich besteht aus tropischen feuchten und tropischen sehr feuchten Primärwald. Es gibt reiche biologische Vielfalt aufgrund der Höhenunterschiede im Bereich von 110 zu 1,617 Meter. Die ihre Heimat in den Wäldern sind pumas, Jaguare, Ozelots, Tapire, Affen, und viele Arten von Vögeln.

Hitoy-Cerere Biological Reserve

Hitoy-Cerere Biological Reserve

Die private Reserve wird von den drei einheimischen Reservierungen von Telire umgeben, Tayni und Talamanca. Es ist Teil des La Amistad Biosphärenreservat. Die Namen „Hitoy Cerere“ in der einheimischen Bribri Sprache bedeuten „bemoosten“ und „klares Wasser,“Jeweils - die Namen der beiden wichtigsten Flüsse, die durch die Reserve laufen. Die Gegend ist sehr reich an Flora und Fauna; zum Beispiel, Sie finden über 230 Vogelarten. Es gibt Flüsse und Bäche, wo man baden kann, und ein schöner Wasserfall besuchen Sie durch einen Naturlehrpfad entlang des Flusses zu Fuß.

Gandoca-Manzanillo Wildlife Refuge

Gandoca-Manzanillo Wildlife Refuge

Strände Spanning die Küste des Gandoca-Manzanillo Wildlife Refuge sind außergewöhnlich schöne und sehr geeignet zum Wandern, Sonnenbaden, Schwimmen, Schnorcheln rund um Korallenriffe, und Beobachtung der Flora und Fauna. Die Lederschildkröte ist in der Zuflucht geschützt. Sie können eine Bootstour zur Gandoca Lagune nehmen, Lebensraum für reichlich tropische Vegetation und auch West Indian Manatees.

Cahuita National Park

Cahuita National Park

Cahuita ist die Heimat von spektakulären Strände und die größte und bedeutendste Korallenriff in Costa Rica. Hier, Sie können viele verschiedene Arten von Meereslebewesen sehen. Es ist eines der schönsten Gebiete des Landes für seine weißen Sandstrände, Tausende von Kokospalmen, türkisfarbenes Meer und Korallenriff. Im Nationalpark, Sie können wandern, schwimmen, Schnorchel, tauchen, beobachten Tiere, Sonnenbaden, Beach Volleyball spielen, oder einfach nichts tun und betrachten die herrliche Landschaft.

Haupt Karibik Strände, Flüsse und Kanäle

Barra del Colorado Strand

Barra del Colorado Strand

Die nördliche Karibik-Küste ist lang und offen, was zu starken Wellen und gefährliche Strömungen zum Schwimmen. jedoch, Hauptattraktionen sind die Kanäle und Lagunen, die den Strand parallel, interessante Bootsfahrten durch eine malerische Landschaft bietet viele wild lebende Tiere zu beobachten,.

Tortuguero - Colorado Canals

Tortuguero - Colorado Canals

Dieser Bereich ist einer der Landes regnerischsten (5,000 zu 6,000 mm jährlich), was dazu beiträgt, seine reiche Artenvielfalt. Die Besucher kommen hier diese Kombination, Erkundung der umfangreichen Netz von Wasserstraßen in Booten, Kanus oder Kajaks. Diese erstaunliche Welt ist bekannt für seine ruhigen bekannt, und seine einzigartige üppige Natur. Es ist sehr entspannend, diese Kanäle auf Tour und die exquisite Grün seiner unglaublichen tropischen Vegetation bewundern, in den Spiegeln des Wassers reflektiert, die überall bilden.

Tortuguero Strand

Tortuguero Strand

Dieser Strand ist auch lange mit starken Wellen und tropischer Vegetation. Es ist am besten für Wanderungen geeignet und die Vielfalt der Flora und Fauna des Tortuguero Nationalparks zu sehen, das liegt an dem Dorf des gleichen Namens in der Nähe des Strandes. Entlang dieser Küste, wo vier Arten von Meeresschildkröten ist nisten - das häufigste ist die Grüne Meeresschildkröte, das kommt in den Monaten April bis August; die Lederschildkröte, Ankunft von Februar bis Juli; die Karettschildkröten, Kommen von April bis Oktober; und die Unechten Karettschildkröte, die von April bis Mai in einer kurzen Saison nistet.

Parismina Fluss

Parismina Fluss

In seinem Unterlauf, der Reventazón Fluss, einer der landesweit größten, schließt sich der Parismina Fluss. Dieser Fluss, insbesondere die Bereiche in der Nähe seiner Mündung, hat einen guten Ruf für bemerkenswerte Angeln. Es gibt mehrere Angelhütten, die alles, was Sie brauchen für die Fischerei in diesem Bereich anbieten, der sich an den nördlichen und die südlichen Grenzen des Tortuguero Nationalpark. Die Caño Blanco Pier ist der Ausgangspunkt für Ausflüge in der Umgebung.

Pacuare

Pacuare

Dieser Fluss verfügt über große tropische Üppigkeit ist weltbekannt unter den Fans und Experten des Wildwasser-Rafting. Mit Klasse-III-IV Rapids, die Pacuare wird von vielen als für Rafting und Kajak fahren eines der schönsten Flüsse in der Welt zu sein. Während einer Rafting-Tour, Sie können Wasserfälle und Zuflüsse des Pacuare genießen, durch üppige grüne Vegetation ergänzt. Diese Reise ist bekannt für seine hervorragenden Wert.

Colorado River

Colorado River

Ein schöner schiffbarer Fluss, das Colorado wird von der Barra del Colorado National Wildlife Refuge geschützt. Der Fluss ist international bekannt für seine phänomenale Fischerei auf Tarpon, Snook und andere Arten.

Playa Bonita

Playa Bonita

Leicht zugänglich, Bonita Beach hat starke Wellen, die zum Surfen ideal sind. Der Strand ist von üppiger tropischer Vegetation umgeben, insbesondere Kokospalmen, die eine besondere landschaftliche Schönheit geben. Aufgrund seiner Attraktivität und Nähe zur Stadt von Limón, Playa Bonita ist ein bevorzugter Ort von den Bewohnern und Touristen auf das Meer genießen. Oft gibt es Veranstaltungen wie Konzerte und Surf-Turniere. Playa Bonita ist ideal zum Sonnenbaden, Wandern, Schwimmen (mit Vorsicht), die Natur zu beobachten, Beachvolleyball, Picknicks, Familienspaß, etc.

Playa Blanca, Cahuita

Playa Blanca, Cahuita

Bekannt für die weiße Farbe des Sandes, Playa Blanca ist ein Teil des Nationalparks Cahuita. Ein kleiner Strand, am Anfang neigt es mit starken Wellen; Dieser Abschnitt ist nicht zum Schwimmen empfohlen. Gegen Mitte, und vor der Suarez Flussmündung erreicht, es ist ideal zum Schwimmen. Nach der Überquerung Creek, das Vorhandensein des äußeren Saumriffes verwandelt vollständig die Küstenlinie in eine große Lagune. Hier, der Sand ist weiß und das Riff ist in der Nähe, so schwimmen Sie leicht zum Schnorcheln und Tauchen.

Puerto Vargas (Port Vargas)

Puerto Vargas (Port Vargas)

Hier, das Wasser ist kristallklar und ruhig, aufgrund der Anwesenheit des Korallenriffs. Die andere Seite hat dunkler Sand und leichte bis mäßige Wellen.

Puerto Viejo Strände

Puerto Viejo Strände

Diese Strände sind hauptsächlich aus koralline Felsplatten zusammengesetzt; aus diesem Grund, viele Bereiche sind nicht geeignet zum Schwimmen. jedoch, es gibt auch andere Orte, die weißen Sand und Cafés ideal für das Meer genießen tun haben. Pirripli Point ist einer der besten Orte auf der gesamten Karibikküste zum Surfen. Internationale Surf-Turniere werden regelmäßig hier statt.

Playa Cocles

Playa Cocles

Dieser Strand ist ideal zum Sonnenbaden genießen, Schwimmen, Wanderungen, Reiten, Beachvolleyball und Fußball, etc. Es gibt ein kleines Korallenriff in Punta Cocles (Cocles Punkt). Am Strand entlang, es gibt viele Dienstleistungen für Touristen, einschließlich Surfbrett und Fahrradverleih. In Puerto Viejo, Sie können Pferde und Motorräder mieten Cocles und andere Strände weiter südlich zu erkunden.

Playa Chiquita

Playa Chiquita

Dies ist ein weiterer idealer Strand zum Sonnenbaden, Schwimmen, Gehen, Reiten, und Beachvolleyball und Fußball.

Punta Uva (Uva Punkt)

Punta Uva (Uva Punkt)

Ein breiter Sand Sporn, Punta Uva erstreckt sich von Nordwesten nach dem Kap am Ende Chiquita Strand. Angrenzend an diesen Punkt, gibt es ein Korallenriff, wo Sie tauchen und schnorcheln.

Playa Negra

Playa Negra

Es hat die Bekanntheit von wahrhaft schwarzem Sand mit, aufgrund seines hohen Gehalts an Mangan.

Playa Mona

Playa Mona

Diese Küste ist außergewöhnlich schön, insbesondere in der Nähe von Punta Mona (Mona Punkt), wo die Anwesenheit einer kleinen Insel, die vollständig mit Vegetation bedeckt fügt großen Anklang. Die Küstenlandschaft ist von üppigen grünen Wäldern und Korallenriff ideal zum Schnorcheln und Tauchen ergänzt.

Playa Manzanillo

Playa Manzanillo

Gelblich Sand und mäßige bis starke Brandung charakterisieren Manzanillo Strand. Es ist ideal zum Wandern und Reiten, sowie zum Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln / Tauchen, vor allem in den Gewässern das Dorf und in der Nähe Manzanillo Punkt mit Blick auf. Die Manzanillo Gemeinschaft ist ganz am Ende der Straße, die alle Strände südlich von Puerto Viejo verbindet (Über 12 km von diesem Punkt). Manzanillo bietet zahlreiche Dienstleistungen: Ausrüstungsverleih für Tauchen und Schnorcheln, und Touren Delfine zu beobachten, tauchen gehen, etc.

Playa Gandoca

Playa Gandoca

Hier, der Strand hat grauen Sand und starke Wellen. Gandoca erstreckt sich nach Süden bis zur Mündung des Flusses Sixaola, die dazu dient, als die Grenze zu Panama. Dieser letzte Küstenabschnitt ist ein wenig mehr als 8 km, und eignet sich hervorragend für Wanderungen die reiche Artenvielfalt der Ökosysteme zu beobachten. Gandoca ist auch ideal im APRIL-AUGUST Ledermeeresschildkröten zu sehen nisten.

Empfohlene Partner in der Karibik

Laguna Lodge Tortuguero
Mawamba Lodge
Evergreen Lodge
Pachira Lodge
Turtle Beach Lodge
Selva Bananito Lodge
Le Cameleon Boutique Hotel
Rios Tropicales
Eco Jungle Cruises